Persönliche Beratung
Persönliche Beratung +49 821 455 423 0
Neukunde?
Neukunde? Jetzt registrieren und Versandkosten sparen!

3-wellig

Was bedeutet 3-wellig?

Wellpappe 3-wellig im Querschnitt "Hierbei handelt es sich um Wellpappe, welche über 3 Wellen verfügt. Diese ist wie folgt aufgebaut: aus der Außendecke, einer Wellenbahn, der Zwischendecke, einer weiteren Wellenbahn, einer zusätzlichen Zwischendecke, noch einer Wellenbahn und der Innendecke. Transportverpackungen sind aus 1-, 2- oder 3-welliger Wellpappe hergestellt. Desto mehr Lagen eine Wellpappe aufweist, desto stabiler ist sie. Aus diesem Grund eignet sich 3-wellige Wellpappe besonders zum Verpacken von schweren Gütern. Dementsprechend wird diese Ausführung auch Schwerwellpappe genannt. Das Wellenpapier wie auch die Zwischendecke sind oft aus Recyclingmaterial hergestellt. Das Deckenpapier besteht aus Testliner oder Kraftliner. Für eine hohe Belastbarkeit wird Kraftliner eingesetzt."

Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog:
Wissenswertes über Wellpappe – 5 Fragen & 5 Antworten