09 Juni 2014

Wenn Pappe hohe Wellen schlägt

Wissenswertes über Wellpappe

Haben Sie sich, beim Öffnen eines Versandkartons, einmal Gedanken über sein Material, die Wellpappe, gemacht? Bei MEDEWO erfahren Sie einiges über dieses vielseitige Verpackungsmittel.

Wellpappe ist ein kleines technisches Wunder, das uns heute längst selbstverständlich erscheint. Die ausgezeichneten Eigenschaften für den Verpackungsbereich hat der Erfinder allerdings noch nicht ganz erkannt – am Anfang wurde gewelltes Papier als stützendes Element für Zylinderhüte verwendet. Genau diese Wellung des Papiers ist auch heute noch das zentrale Funktionsprinzip der Wellpappe. Durch die Wellung verändert sich die Statik ähnlich wie bei einer Brücke oder einem Fachwerkbau – aus empfindlichem Papier wird ein erstaunlich belastungsfähiges Material.

Für jede Aufgabe die richtige Wellpappe.  

Mit welcher Art von Wellpappe man es zu tun hat, kann man ganz einfach herausfinden, wenn man den dazugehörigen Code liest. Die VDW-Codierung für Wellpappen (Verband der Wellpappen-Industrie e.V.) ist sehr einfach aufgebaut und verrät auf einen Blick alles Wichtige über das jeweilige Fabrikat. Die erste Zahl vor dem Punkt gibt an, über wie viele Wellpappschichten die Wellpappe verfügt. Üblich sind Wellpappen mit einfacher und doppelter Wellschicht, aber auch dreifache Wellpappen sind erhältlich. Die zweistellige Zahl nach dem Punkt gibt die maximale Flächenlast an und ist somit ein wichtiger Indikator für die Robustheit der Pappe. Der Buchstabe bzw. die Buchstabenkombination am Ende des Codes gibt den jeweiligen Wellentyp an.

Was bedeutet die Codierung von Wellpapp-Sorten

Ideen auf Ihrer Wellenlänge – von der Mikrowelle bis zur Grobwelle immer bestens verpackt.

Es gibt drei verschiedene gängige Wellarten – die sogenannte E-Welle oder „Mikrowelle“, die B-Welle oder „Feinwelle“ und die C-Welle oder „Grobwelle“. Werden mehrere Typen in der Codierung der Wellpappe angeführt, besteht die Pappe aus einer Kombination dieser Typen. Eine Wellpappe mit der Codierung 2.20 EB ist damit eine zweilagige Wellpappe in einer Kombination aus E- und B-Welle mit einer Flächenlast von bis zu 20 kg.

Mehr Wellpappen-Wissen gibt es beim Verband der Wellpappen-Industrie e.V.

Das ist die perfekte Welle für Sie!

Übrigens: unsere Wellpappen tragen das Symbol des Recyclingsystems RESY, das bedeutet, dass Sie garantiert zu 100% recyclingfähig sind und von allen RESY-Partner zur Entsorgung entgegengenommen und wiederverwertet werden.

Sie sind sich nicht sicher, welche Wellpappe für Ihre Zwecke die richtige ist? Unser Team berät Sie gerne und empfiehlt Ihnen genau die Verpackung, die für Ihren Zweck ideal geeignet ist. Senden Sie uns jetzt gleich eine Anfrage – wir sind gerne für Sie da!

> Jetzt Kontakt aufnehmen

Interessiert?

Bestellen Sie kostenlos unseren MEDEWO-Katalog 2017 Jetzt bestellen


Kommentare

Kommentar verfassen

Top