So verpacken Sie Bücher, DVDs & Co.

Medien richtig verpacken

Heute in einem Monat feiern wir Weihnachten. Besonders oft liegen dann Bücher, DVDs oder CDs unter dem Tannenbaum. Kein Wunder, dass sie im Weihnachts-Onlinehandel besonders gefragt sind. Doch mit welchen Lösungen sind Medien optimal für den Versand verpackt? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie.

Was ist bei einer Medienverpackung entscheidend?

Ob Bücher, DVDs oder Computerspiele: Wer Medien vertreibt und auf dem Postweg zustellt, verschickt oft in einer Lieferung nur ein Produkt, aber kommt insgesamt auf eine hohe Stückzahl, die er versendet. Eine wichtige Anforderung ist daher, dass die Verpackung gut zu handhaben ist und im Versand Zeit spart. Auch eine flexible Verpackung erleichtert Ihre Arbeit. Bücher haben beispielsweise oft ein ähnliches Format, sind aber unterschiedlich in der Höhe. Kann ein und dieselbe Verpackung für unterschiedliche Werke genutzt werden, ist der Einkauf des Materials einfacher und aufgrund einer höhen Menge auch kostengünstiger. Auf dem Transportweg ist zudem die Schutzwirkung der Verpackung von Bedeutung, die dafür sorgt, dass das Produkt heil beim Empfänger ankommt.

Welche Verpackungen kann ich konkret nutzen?

Geht es in der Praxis an die Verpackung, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Ausführungen:

Der Allrounder: die Faltschachtel

Praktische MedienverpackungenEin Faltkarton ist in der Verpackungsbranche der Klassiker. Bieten Sie nicht nur Bücher oder DVDs an, sondern auch andere Produkte, kann er die beste Wahl sein, um nur eine Verpackung für möglichst viele Artikel beziehen zu müssen. Greifen Sie dabei auf Convenience-Verpackungen zurück, um sich Zeit zu sparen. Schachteln wie beispielsweise die QUICK-BOX® sind mit einem Automatikboden ausgestattet und damit schnell aufgerichtet. Ein Steckverschluss oder ein Selbstklebestreifen sorgen dafür, dass die Verpackung ebenso rasch verschlossen ist. Wichtig ist dabei, dass ein eventueller Hohlraum gefüllt ist, damit auf dem Versandweg kein Schaden entsteht. Ein zweiter Selbstklebestreifen wie bei der Versandbox ECO erleichtert auch die Retoure für den Empfänger.

Für flache Medien: Kalenderverpackung

KalenderverpackungSpeziell für flache Medien mit einer Höhe bis zu 10 mm eignen sich Kalenderverpackungen. Sie sind besonders knickfest, da sie aus einer robusten Wellpappe gefertigt sind. So sorgen Sie dafür, dass das Papier von z. B. dünnen Büchern, Comicheften oder den namensgebenden Kalendern keine Eselsohren bekommt oder auch Schallplatten fachgerecht verpackt sind. Einfach aufgerichtet und sicher verschlossen dank Steckverschluss mit Arretierfunktion geht die Sendung rasch auf den Postweg.

Die All-in-One-Lösung: Buch- und Medienverpackungen

Wie der Name bereits sagt, sind Buch- und Medienverpackungen in ihrer Konstruktion genau auf diese Produkte abgestimmt. Sie sind einfach zu befüllen und bieten als «All-in-One-Verpackung» alles, was es für den Versand von Medien benötigt:

Erklärung Buch- und Medienverpackungen

  • Variable Füllhöhe
    Da sich der Karton dank der flexiblen Seitenklappen an das Packgut anpasst, ist kein weiteres Füllmaterial notwendig und die Ware sicher fixiert. Sie benötigen nur eine Art von Verpackungen für Medien mit ähnlichen Format aber einer unterschiedlichen Höhe.
  • Umlaufende Stoßkanten
    Das Produkt ist rundum an den Kanten geschützt.
  • Selbstklebeverschluss und Aufreißhilfe
    Davon profitieren Sie und Ihr Kunde: Sie verschließen in Ihrem Versand die Sendung rasch und der Empfänger kann sie leicht wieder öffnen.

Was die einzelnen Ausführungen unterscheidet ist zum einen ihre Konstruktion.

 MECAWELL® ECO Buch- & Medienverpackung  MECAWELL® A braun Buch- & Medienverpackung
Während Sie bei der einen beispielsweise Ihr Buch auf die Wellpappe legen, die Seitenklappen umlegen und die Verpackung nach einmaligem Wenden verschließen,… … legen Sie im anderen Fall das Buch in die Mitte der Wellpappe, legen die Seitenklappen um sowie die beiden Flügel und können die Verpackung ohne Wenden verschließen.

Ein anderer Unterschied ist die Qualität der Wellpappe. Während Kraftliner zu mindestens 80 Prozent aus Primärfasern – also keinen recycelten Fasern – besteht, wird Testliner aus Altpapier gefertigt. Kraftliner ist damit stabiler und hochwertiger, während Testliner ganz dem Umweltschutz-Gedanken entspricht. Medienverpackungen sind zudem in Braun oder Weiß erhältlich.

Wie verpacke ich nachhaltig?

Klassischerweise werden Medien in Verpackungen aus Wellpappe verschickt. Gefertigt aus einem nachwachsenden Rohstoff punkten sie bereits mit einer positiven Umweltbilanz. Darüber hinaus garantieren Zertifizierungen wie PEFC oder FSC®, dass das Material ressourcenschonend und nachhaltig gewonnen sowie weiterverarbeitet wird. Achten Sie bei der Wahl der Verpackung daher darauf, ob der Karton zertifiziert ist. Da MEDEWO ebenfalls zertifiziert ist, weisen wir solche Produkte nicht nur in unserem Web-Shop oder in Katalogen entsprechend aus, sondern auch auf Lieferschein und Rechnung.

Ein weiteres Merkmal von umweltschonenden Verpackungen ist das RESY-Zeichen. Aufgedruckt auf einer Schachtel signalisiert es, dass die Pappe nach ihrer Entsorgung von der gleichnamigen Organisation wiederverwertet wird. Bei MEDEWO erhalten Sie ausschließlich Schachteln, die dieses RESY-Zeichen tragen. Optimal für die Entsorgung sind dabei Einstoff-Verpackung wie Medien- oder Kalenderverpackung. Sie bestehen nur aus einem Material, wodurch sie der Empfänger ohne vorheriges Trennen am Stück zum Abfall geben kann.

Entdecken Sie unser Sortiment an Medienverpackungen:

Interessiert?

Bestellen Sie kostenlos unseren MEDEWO Katalog 2019/20 Jetzt bestellen


Kommentare

Kommentar verfassen

Top