17 Oktober 2016

Effiziente Logistik für zufriedene Kunden

Die MEDEWO-Gruppe setzt auf eine effiziente Logistik

Über 3.500 Artikel zählt das Standardsortiment von MEDEWO. Eine der Dienstleistungen dabei: Die bestellte Ware ist in der Regel innerhalb von 24 Stunden beim Kunden. Mit der neuen Lagerhalle 5 am österreichischen Standort in Wallern setzt die MEDEWO-Gruppe auch in Zukunft auf eine effiziente Logistik.

«Als wir 1999 von Wels in ein neues Bürogebäude in Wallern eingezogen sind, dachten wir, dass wir mit den zwei Lagerhallen gewiss einige Jahre keine Platzprobleme haben würden», erinnert sich Geschäftsführerin Gabriele Handstanger von MEDEWO Österreich. «Und dann war bereits drei Jahre später schon eine erste Erweiterung der Lagerfläche nötig.»

Denn das Sortiment des Verpackungsspezialisten vergrößerte sich stetig. Auch mit dem Neubau des Lager- und Bürogebäudes im Jahr 2008 war es noch nicht getan. Um die Kapazität des Lagers weiter zu verbessern, entschied sich das Unternehmen 2014, eine neue Halle zu bauen. Bis dahin hatte man vier Jahre lang ein externes Lager anmieten müssen, das sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Standorts befindet. «Das war ein enormer Aufwand», erklärt Gabriele Handstanger. Schließlich wurden dort 600 Paletten gelagert.

Die Ware sofort verfügbar: versprochen!

Seit der Einweihung der Halle 5 im August 2015, gehört dies aber der Vergangenheit an. Kein Wunder, dass die MEDEWO-Mitarbeiter tatkräftig bei dem Umzug in das neue Lager mithalfen. Nun erreicht die Kapazität im Vollbetrieb 10.000 Palettenplätze – was einer Verdopplung entspricht. So finden auch die Neuheiten, die fortwährend die Produktpalette von MEDEWO erweitern, ihren Platz. Für den aktuellen Katalog 2016/17 kamen beispielsweise 150 neue Artikel hinzu. Und die sollen schnell beim Kunden ankommen: «Wir nehmen unser Versprechen, dass unsere Ware sofort verfügbar ist, sehr ernst. Auf unsere prompte Lieferfähigkeit können sich unsere Kunden verlassen» , betont Gabriele Handstanger.

Im Schmalganglager kann eine größere Zahl von Produkten auf einer kleineren Fläche gelagert werdenZudem kann MEDEWO nun noch besser den steigenden Kundenwunsch nach individuellen Verpackungslösungen erfüllen. Abgesehen von der Beratung und Konzeption einer Verpackung, die ganz auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist, bietet MEDEWO einen eigenen Einlagerungsservice. «Durch die Erweiterung unserer Lagerplätze können wir dem Trend, just-in-time zu liefern noch effizienter entsprechen», weiß die österreichische Geschäftsführerin.

Die Ausgestaltung der neuen Lagerhalle trägt dem auch Rechnung. Während die vier ursprünglichen Hallen die Lagerorganisation im Breitgang nutzen, befindet sich in Halle 5 ein Schmalganglager. Dies sorgt für effektive Logistikprozesse: Im Schmalganglager kann eine größere Zahl von Produkten auf einer kleineren Fläche gelagert werden. Das Breitganglager ist hingegen flexibler. Hier finden auch Produkte Platz, die über das Standardmaß hinausgehen, und die Stapler können sich schneller bewegen. «So haben wir beide Möglichkeiten, um unser Lager optimal zu nutzen», erklärt Gabriele Handstanger stolz.

Ein Vorteil für alle MEDEWO-Kunden

Davon profitierten auch die Kunden in der Schweiz und Deutschland, wo die MEDEWO-Gruppe ebenfalls mit zwei Logistikzentren vertreten ist, da die drei Ländergesellschaften für ihre Kunden auch auf die Lagerbestände der anderen Standorte zugreifen können. Denn gemeinsam haben sie täglich ein Ziel: dass alle MEDEWO-Kunden ihre Ware innerhalb von 24 Stunden in den Händen halten.

Sie wollen mehr erfahren?

Besuchen Sie unseren MEDEWO Online-Shop! Zum Shop

Stichwörter


Kommentare

Kommentar verfassen

Top