02 Januar 2017

Verpackungen: Das sind die Trends 2017

Das sind die Verpackungstrends im Jahr 2017

2017 steht in den Startlöchern. Welche Themen werden in diesem Jahr die  Verpackungsbranche beschäftigen? Wir haben fünf Experten von MEDEWO nach ihrer persönlichen Prognose gefragt.

1) Umwelt schonen

Jutta Uecker, Vertriebsleiterin MEDEWO Deutschland

Nachhaltige Verpackungen werden immer beliebterDas Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit steigt in der Verpackungsbrache und wird uns auch 2017 beschäftigen. Es wird verstärkt darauf geachtet, aus welchem Material die Produkte sind. Ist beispielsweise das Füllmaterial biologisch abbaubar? Ist der Karton PEFC– oder FSC®-zertifiziert und stammt somit das dafür verwendete Holz aus einem nachhaltig bewirtschafteten Forstbetrieb? Kann ich die Verpackung – sei sie aus Kunststoff oder Kartonage – mehrfach verwenden?

Zum einen tragen Unternehmen damit dazu bei, die Ressourcen unseres Planeten zu schonen. Daher hat sich auch MEDEWO 2015 dazu entschlossen, sich PEFC- bzw. FSC-zertifizieren zu lassen. Zum anderen werten sie ihre eigenen Produkte auf und bieten einen Mehrwert für ihre Kunden. Schließlich achten auch viele Verbraucher auf Nachhaltigkeit. Seine Ware in Papier – statt Kunststoffbeuteln – zu verpacken, vermittelt dem potentiellen Käufer auf den ersten Blick den ökologischen Charakter des Produkts. Das ist sehr gefragt!

2) Individuell gestalten

Peter Siegel, Verkaufsleiter Transportverpackungen MEDEWO Schweiz

Eine einheitliche Verpackung stärkt die eigene MarkeBeim Verpacken setzen immer mehr Firmen auf individuelle Lösungen. Das wird auch im kommenden Jahr ein wichtiges Thema sein. Egal ob Klebeband, Beutel oder Dokumentenhüllen – bedruckt mit dem eigenen Logo erregen sie Aufmerksamkeit und die Firma bleibt beim Kunden im Gedächtnis. Immer beliebter werden auch farbige Faltschachteln. Der Karton ist oft das erste, was der Kunde sieht. Mit einem auffälligen Design können Unternehmen somit beim ersten Eindruck gleich überzeugen.

Wer sich für eine individuelle Verpackung entscheidet, profitiert zudem von einer optimalen Umhüllung. Die Maße und Formen können Firmen genau auf die Ware anpassen. So ist das Produkt sicher und ansprechend verpackt, was Ihren Qualitätsanspruch unterstreicht und dem Kunden beim Auspacken ein positives Einkaufserlebnis verschafft.

3) Klar und ungewohnt designen

Thilo Simon, Strategischer Einkäufer

Ein klares Design – so sieht die Verpackung im Jahr 2017 ausIn meinen Augen wächst vor allem das Bewusstsein, mit einer ansprechenden Verpackung am Point of Sale zu überzeugen. Sie ist ein entscheidendes Marketinginstrument! Wie ich mein Produkt haptisch und visuell präsentiere, bewirkt einiges beim Kunden. Hier gibt es mehrere Ansatzpunkte.

Bei uns geht der Trend zu klaren Designs. Ohne viel «Schnickschnack» vermitteln sie Authentizität und Qualität. Auf der anderen Seite greifen Firmen zu ungewöhnlichen Verpackungen. So finden sich zum Beispiel Flaschen aus Holz inzwischen auf dem Markt. Mit einer außergewöhnlichen Idee lässt sich einiges bewirken. Die Verpackung kann dabei individuell gestaltet sein oder auch – kreativ eingesetzt – ein Standardartikel sein, den wir bei MEDEWO innerhalb von 24 Stunden liefern. In beiden Fällen kann sie zu einem echten Hingucker werden!

4) Komfortabel verpacken

Roger Werndli, Produktmanager Transportverpackung

Bequem, zweckmäßig und zeitsparend – so müssen Verpackungen 2017 sein. Das Thema Convenience ist in aller Munde. Versandkartons etwa – mit ihrer scheinbar einfachen Konstruktion – bieten zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten. Mit einem Blitzboden sind sie rasch aufgerichtet oder mit einem Selbstklebestreifen schnell verschlossen. Eine entsprechende Rillung sorgt dafür, dass die Höhe der Schachtel individuell auf die Ware angepasst werden kann.

Verpackungen müssen einfach zu handhaben sein
 
Aber nicht nur der Absender profitiert von Convenience Verpackungen. Auch beim Empfänger können Firmen damit punkten und den Kunden an sich binden. Kann die Schachtel oder die Versandtasche dank Aufreißhilfe schnell und sauber geöffnet werden, freut sich der Käufer und bestellt gerne wieder. Ein anderes Beispiel ist unsere Folien-Versandtasche MAILPACK STRONG. Der Klebestreifen überträgt sich von der Klappe auf die Hülle und beschädigt so nicht den Inhalt beim Herausnehmen. Es sind diese Eigenschaften, mit denen Convenience Verpackungen überzeugen können und die sie so beliebt machen.

5) Prozesse optimieren

Timo Stepulak, Projektleiter Transportverpackung MEDEWO Deutschland

Mit effektiven Prozessen wird Zeit und Geld gespart2017 steht für mich im Zeichen der Prozessoptimierung. Wie können Unternehmen das manuelle Verpacken verbessern, um effizienter und kostengünstiger zu arbeiten? Im Versand, Lager und der Logistik sind die Prozesse oft eingespielt und werden seit Jahren so gehandhabt. Es kann sich aber lohnen, diese Abläufe einmal zu hinterfragen. Versenden Firma beispielsweise mehr Pakete am Tag als früher, lohnt sich der Umstieg von einem normalen Faltkarton zu einem Karton mit Automatikboden. Auch eine Verbesserung des Arbeitsplatzes mit einem auf die Bedürfnisse angepassten Packtisch verbessert die Abläufe im Versand. Im Transportbereich ermöglicht der Ladungsträger OptiLedge® aus extrem starken PP Einsparungen bei Gewicht, Platz und Kosten.

Ansätze zur Verbesserung gibt es also viele! Mit den fachkundigen Beratern von MEDEWO können unsere Kunden ihre Abläufe analysieren und hinterfragen. Zusammen finden wir sicher eine Lösung, damit Sie 2017 noch effizienter verpacken können.

Sie wollen mehr erfahren?

Besuchen Sie unseren MEDEWO Online-Shop! Zum Shop


Kommentare

Kommentar verfassen

Top