Blog Service News Jobs

Gefahrgutverpackung online kaufen

9 Produkte in dieser Kategorie

So versenden Sie Gefahrgut sicher

Wer Güter versendet, die als Gefahrgut eingestuft sind, muss beim Transport einiges berücksichtigen. Um einen sicheren Gefahrgutversand zu garantieren, unterliegt die Verpackung eigenen Bestimmungen, die etwa im ADR für den Straßenverkehr oder im RID für den Schienenverkehr festgelegt sind. Beim Versand von gefährlichen Gütern sollte man auf folgendes achten:

Produkte je Seite:
Neuheit

Der zuverlässige und stabile Faltkarton für den Versand gefährlicher Güter – geprüft und zugelassen für den Land-, See- und Luftverkehr.

Ab 1,32 EUR / St.

Vermiculite bindet chemische Substanzen wie z. B. Farben, Lacke, Verdünner, Säuren, Laugen, usw.

Ab 28,90 EUR / Sack

Der Flachbeutel für schweres und kantiges Füllgut.

Ab 0,0297 EUR / St.

Extrem reißfestes Spezialband aus PP und Glasfasern zum Verschließen von schweren Schachteln, Bündeln, Umreifen von schweren Gütern, usw.

Ab 1,22 EUR / Rl.

Unverzichtbar in jedem Lager und in der Versandabteilung

Ab 11,60 EUR / St.

Wenn gefährliche Güter als Paket oder Stückgut transportiert werden, müssen diese Sendungen entsprechend gekennzeichnet sein.

Ab 19,20 EUR / Rl.

So haben Sie die Etiketten immer griffbereit

Ab 75,00 EUR / St.

Hilft beim Entfernen von Papier-, PE- und PVC-Etiketten, wenn diese nur schwer von Hand ablösbar sind. Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Dose.

Ab 27,60 EUR / St.

Flüssige, fein- und grobkörnige oder zähflüssige Produkte einfach lagern und transportieren

Ab 2,09 EUR / St.
Produkte je Seite:

Zuverlässig verpackt: der Gefahrgutkarton

Um Gefahrgut wie Spraydosen, Lithiumbatterien, Trockeneis, Altöl oder Autobatterien zu versenden braucht es eine zugelassene Kartonage. Bei MEDEWO erhalten Sie UN-geprüfte Gefahrgutkartons mit 4G- und 4GV-Zulassung, die Sie für den Land-, See- und Luftverkehr einsetzen können. Die entsprechenden Zulassungsscheine finden Sie beim Produkt zum Download. Dem auf dem Karton aufgedruckten UN-Code entnehmen Sie zusätzlich, für welche Stoffe und Mengen die Verpackung geeignet ist. Sie versenden flüssige Gefahrstoffe? Diese verwahren Sie sicher in unserem UN-geprüften Kanister. Auch unseren 4GV-Gefahrgutkarton können Sie dabei beim Transport einsetzen. Dafür muss er mit dem extrem saugfähigen Füllmaterial VERMICULITE gefüllt und mit einem Kunststoffsack (Mindestdicke von 100 μm) ausgekleidet sein.

Richtig kennzeichnen: Gefahrgutetiketten online kaufen

Wenn Sie Gefahrgut verpacken, müssen Sie dieses außen mit einem Gefahrgutetikett versehen. Mit dieser Kennzeichnung zeigen Sie an, welcher Gefahrstoff – ob ätzend, entzündlich oder giftig – versandt wird, da die entsprechende Gefahrgutklasse auf dem Aufkleber aufgedruckt ist. Zudem erhalten Sie im Web-Shop von MEDEWO etwa LQ Aufkleber für Kleinmengen. Dieses Etikett steht für «limited quantities», also eine begrenzte Menge. Gefahrgutkartons von MEDEWO sind mit einer vorgedruckten Markierung versehen, wo Sie das Gefahrgutetikett auf das Versandstücke kleben können.

Ordnungsgemäß Verschlossen: Filament-Selbstklebebänder

Ordnungsgemäß wird eine Gefahrgutverpackung mit einem 75 mm breiten Filament-Selbstklebeband verschlossen bzw. bei großen Verpackungen zusätzlich umreift . Die Verstärkung des Selbstklebebands mit Glasfasern sorgt für eine extreme Reißfestigkeit. Der MEDEWO-Karton kann dabei auf drei verschiedene Arten verschlossen werden – abhängig von der Größe der Kartonage. Eine Skizze auf der Schachtel zeigt Ihnen dabei, welche Sie verwenden müssen. Details zum richtigen Verschluss sowie weitere Informationen rund um die Verpackung von Gefahrgut lesen Sie in unserem Ratgeber Gefahrgut – Mit Sicherheit gut verpackt.